Lauwarmer Tomatensalat mit Parmesanchips und Parmaschinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   frisch geriebener Parmesankäse  
  • 750 g   Kirschtomaten  
  • 3   Schalotten  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 4–5 Stiel(e)   Basilikum  
  • 4 EL   Balsamico-Essig  
  • 1/2–1 TL   Honig  
  • 4 EL   kleine Kalamata-Oliven (in Öl eingelegt) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 Scheiben   Parmaschinken  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Parmesan portionsweise (in 2–3 Portionen, weil man sie sehr schnell lösen und formen muss!) als kleine runde Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streuen und etwas flach drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 8–10 Minuten backen. Dann sofort mit einem Messer vom Backpapier lösen und über eine Flasche, Nudelholz oder dicken Löffelstiel legen. Insgesamt ca. 12 Hippen backen. Tomaten waschen. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Tomaten darin 3–4 Minuten braten. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von 3 Stielen grob hacken. Tomaten mit Essig ablöschen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Honig, gehackten Basilikum und Oliven zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten etwas abkühlen lassen, dann zusammen mit Parmaschinken und Parmesanchips anrichten und mit Basilikumblättchen garnieren
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved