Leber- und Tomaten-Crostini

Leber- und Tomaten-Crostini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 12 (à 10 g)  kleine Scheiben Ciabattabrot 
  • 5 EL  + 1 TL Olivenöl 
  • 3   kleine Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/2 Bund  Basilikum 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Mini-Kapern 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 225 Kalbsleber 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1   kleiner, rotbackiger Apfel 
  •     einige Kapernäpfel und Meersalz 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. 4 Esslöffel Olivenöl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ciabattascheiben portionsweise darin rundherum goldbraun braten.
2.
Tomaten putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Basilikum waschen und hacken. Vorbereitete Zutaten vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Kapern und 1 Teelöffel Olivenöl würzen.
3.
Rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Kalbsleber waschen, trocken tupfen und fein würfeln.
4.
In Mehl wenden. Apfel waschen, trocken reiben, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Leber darin anbraten und zum Schluss Apfel und Zwiebel darin 1 Minute mitschmoren.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten-Masse und Leber-Masse auf je 6 Ciabattascheiben verteilen. Tomaten-Crostini mit Karpernäpfeln und Meersalz, Leber-Crostini mit Petersilienblättern garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved