Leberkäse in Laugenbrotbröseln mit Speck-Krautsalat

Aus LECKER 51/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleiner Kopf Weißkohl (ca. 800 g)  
  •     Salz  
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  • 5-6 EL   Olivenöl  
  •     Zucker  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Frühstücksspeck  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 125 g   Laugengebäck vom Vortag (z. B. Brezel, Laugenstange) 
  • 4 Scheiben   Leberkäse (à ca. 175 g) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4-5 EL   Mehl  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in Streifen schneiden und mit 1 Teelöffel Salz verkneten. Essig, 3 Esslöffel Öl, Zucker und Pfeffer zufügen und unterrühren. Kohl ca. 1 Stunde ziehen lassen. Speck in Stücke schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Petersilie waschen, grobe Stiele entfernen und Petersilie grob hacken. Speck herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Laugengebäck klein schneiden und zerbröseln. Leberkäse in Stücke schneiden. Ei verqirlen. Leberkäse nacheinander in Mehl, Ei und Laugenbrösel wenden. Dabei Brösel andrücken. 2-3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Leberkäse darin von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Inzwischen Petersilie und Speck unter der Salat heben und nochmals abschmecken
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 900 kcal
  • 3780 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 72 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved