Leberkäse-Paprika-Pfanne mit Bratkartoffeln

Aus kochen & genießen 7/2013
4.25
(4) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   große Kartoffeln  
  • 3 EL   Öl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Paprikaschoten (z. B. grün und gelb) 
  • 400 g   Leberkäse oder Fleischwurst  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 5 Stiel(e)   Oregano  
  • 2 TL   Kapern (Glas) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne mit Deckel erhitzen. Kartoffeln darin zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten.
2.
Inzwischen Zwiebeln schälen, hacken. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Leber­käse ebenfalls in Streifen schneiden. 1 EL Öl erhitzen. Leber­käse darin 3–4 Minuten braten, herausnehmen.
3.
Pap­ri­ka und Hälfte Zwiebeln im heißen Bratfett anbraten. Tomaten samt Saft angießen. Tomaten zerkleinern. Alles aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Zugedeckt 3–4 Minuten köcheln.
4.
Übrige Zwiebeln zu den Kartoffeln geben. Offen weitere 8 Minuten knusprig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Oregano waschen, hacken. Mit Leberkäse und Kapern in der Soße erhitzen. Ragout abschmecken und mit den Bratkartoffeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved