Leberkäsesalat mit Laugenchips

Aus kochen & genießen 5/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 3   Laugenstangen oder -brötchen (ca. 300 g)  
  • 50 g   Butter  
  • 5   mittelgroße Zwiebeln  
  • 400 g   Gewürzgurken (Glas) 
  • 2 Bund   Radieschen  
  • 6 Scheiben (ca. 800 g)  Leber- oder Fleischkäse  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 8–10 EL   Essig (z.B. weißer Balsamico) 
  • 75 g   körniger Senf  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 5 EL   Öl  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Laugenstangen in Würfel schneiden. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin unter Wenden goldbraun rösten und herausnehmen.
2.
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Gurken würfeln. Radieschen putzen, waschen und einige zum Garnieren beiseite legen. Übrige Radieschen in Scheiben schneiden. Leberkäse in Streifen schneiden.
3.
Petersilie waschen und in feine Streifen schneiden. Für die Marinade Essig, Senf, Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Mit Leberkäse, Zwiebeln, Gurken, Radieschen und Petersilie mischen.
4.
Salat mind. 30 Minuten ziehen lassen.
5.
Salat nochmals abschmecken und anrichten. Mit Radieschen garnieren. Einige Laugenchips darüberstreuen, Rest dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved