Leberwurstpaté mit Apfel, Zwiebel und Thymian

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6-7 Stiel(e)   frischer Thymian  
  • 1 (ca. 40 g)  kleine Zwiebel  
  • 1 (ca. 100 g)  kleiner Apfel  
  • 10 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 g   feine Kalbsleberwurst  
  • 7-8 EL   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   Calvados  
  •     Apfelscheibe zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf einen Stiel zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Apfel ebenfalls schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Hälften ebenfalls fein würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin kurz andünsten. Apfel zufügen und unter Rühren 4-5 Minuten weich dünsten. Zum Schluss Thymian zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auskühlen lassen. Leberwurst und Sahne cremig rühren. Ausgekühlte Apfelmischung unterrühren und mit Calvados abschmecken. Leberpaté in eine Schale geben und mit Thymian und Apfel garniert servieren. Dazu schmeckt frisches Baguette
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved