Lebkuchen-Birnen-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5
Lebkuchen-Birnen-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 1/2 Dose(n)  ( à 850 g) Birnen 
  • 250 Schmand 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1   Vanilleschote 
  • 125 weiche Butter 
  •     Salz 
  • 125 Mehl 
  • 75 Speisestärke 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1 TL  Zimt 
  • 2 TL  Kakaopulver 
  • 1 TL  Lebkuchengewürz 
  • 5 EL  angedickte Preiselbeeren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Birnen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Für den Guss Schmand, 2 Eier, 50 g Zucker und Soßenpulver glatt rühren. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Butter, 100 g Zucker, Vanillemark und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen.
2.
2 Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver, Zimt, Kakao und Lebkuchengewürz mischen und kurz unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (24 cm Ø) füllen und gleichmäßig glatt streichen, mit den Fingern einen Rand hochdrücken.
3.
Birnen in der Form gleichmäßig verteilen. Guss darübergießen. Preiselbeeren esslöffelweise auf dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 40–50 Minuten backen.
4.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved