Lebkuchen-Schokomousse mit Glühwein-Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5
Lebkuchen-Schokomousse mit Glühwein-Kirschen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 70 Zucker 
  • 2 EL  Orangenlikör 
  • 400 Schlagsahne 
  • 200 kleine Lebkuchen 
  • 1 Glas (680 g ; Abtr.gew.: 370 g)  Kirschen 
  • 150-200 ml  Rotwein 
  • 2 (à 2 g)  Beutel Gewürz für Glühwein (Glühfix) 
  • 2 EL  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Zimtstangen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eier, 50 g Zucker und Likör über einem heißen Wasserbad sehr dick-cremig schlagen. Kuvertüre einrühren. Etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen und unterheben. 6 Lebkuchen beiseite legen. Restliche Lebkuchen und Mousse in 6 Gläser einschichten und kalt stellen. Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen und mit Rotwein auf 1/2 Liter auffüllen. In einen Topf geben und aufkochen. Glühwein-Teebeutel zufügen, 3 Minuten ziehen lassen und entfernen. 20 g Zucker, Puddingpulver und wenig kaltes Wasser verrühren. Unter Rühren in den kochenden Glühwein geben und 1 Minute kochen lassen. In eine Schüssel geben, Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche legen. Kalt stellen. Vor dem Servieren Kirschen auf die Mousse geben. Mit Lebkuchen und nach Belieben Zimtstangen verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved