Lebkuchen-Tannenbäume

Lebkuchen-Tannenbäume Rezept

Zutaten

  • 150 Honig 
  • 150 Ahornsirup 
  • 200 Butter oder Margarine 
  • 500 Mehl 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 1/2 TL  gemahlene Gewürznelken 
  • 1 TL  Pottasche 
  •     Backpapier 
  • 5 EL  Honig 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 3 EL  Orangensaft 
  • 75 Pistazienkerne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Honig, Sirup und Fett in einem Topf erwärmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Mehl, Orangenschale und Nelkenpulver in einer Rührschüssel vermengen. Honiggemisch zufügen. Pottasche und 3 Esslöffel Wasser verrühren und zu dem Teig geben, alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt ca. 24 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen.
2.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und Tannenbäume in verschiedenen Größen ausstechen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 12-14 Minuten backen.
3.
Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Zum Bestreichen Honig, Fett und Orangensaft in einem kleinen Topf erhitzen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Pistazien fein hacken.
4.
Plätzchen mit dem Guss bepinseln und mit den Pistazien bestreuen. Ergibt ca. 60 Stück.

Ernährungsinfo

  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved