Lebkuchen-Tiramisu

0
(0) 0 Sterne von 5
Lebkuchen-Tiramisu Rezept

Zutaten

  • 250 Magerquark 
  • 250 Mascarpone 
  • 5 EL  Mineralwasser 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Zucker 
  • 5 TL  Zimt 
  • 200 Honigkuchen 
  • 18 TL  Mandellikör 
  • 1   Karambole (Sternfrucht) 
  • 12   Physalis (Kapstachelbeeren) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Quark, Mascarpone, Mineralwasser, Vanillin-Zucker, Zucker und 2 Teelöffel Zimt verrühren. Honigkuchen der Länge nach in 6-7 Scheiben schneiden und je 6 Kreise (à 4, 6 + 7 cm Ø) ausstechen. In jedes Martiniglas eine kleine Scheibe Honigkuchen legen. Mit je 1 Teelöffel Likör beträufeln. Eine Schicht Mascarpone-Creme daraufgeben. Mit Zimt bestäuben und eine weitere Schicht Creme daraufgeben. Mit einer Scheibe Kuchen belegen und mit je 1 Teelöffel Likör beträufeln. Hälfte der restlichen Creme, Zimt und 1 Scheibe Kuchen daraufgeben. Wieder mit Likör beträufeln und mit der übrigen Creme abschließen. Mit Zimt einen Stern daraufstäuben. Karambole putzen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Tiramisu mit Karambole und Physalis verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Glas (à 250 ml Inhalt) ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved