LECKER 01+02/2018

Einfach unverbesserliches Kibabrot

Kibabrot

Während Bananen und Mandeln sich versteckt halten, leuchten die Kirschen wie rote Rubine und locken Langfinger aus der Reserve – schnell ein Stück schnappen, bevor es zu spät ist!

 

Zutaten für ca. 15 Scheiben:

  • etwas + 100 ml Sonnenblumenöl
  • etwas + 200 g Mehl
  • 1 Glas (à 370 ml) Kirschen
  • 1 TL Natron
  • 200 g gemahlene Mandeln (mit Haut)
  • Salz
  • 3 reife Bananen (à ca. 200 g)
  • 100 g Buttermilch
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 100 g Rohrohrzucker + 1 EL Rohrohrzucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Pck. Sahnefestiger
  • 250 g Quark (20 % Fett)
  • 2-3 EL Kirschkonfitüre

 

Noch mehr tolle Rezeptideen gibt's in der neuen LECKER:

 

Zubereitung:

  1. Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Kastenform (25 cm lang; ca. 1,7 l Inhalt) einölen und mit Mehl ausstäuben. Kirschen abtropfen lassen. 200 g Mehl, ­Natron, Mandeln und 1 Prise Salz mischen. Bananen schälen und mit einer Gabel fein musen. Mit Buttermilch, 100 ml Öl, Eiern und 100 g Zucker verrühren. Die Mehlmischung kurz unter­rühren. Kirschen und Stärke mischen, unter den Teig heben.
  2. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Backofen 50–60 Minuten backen. Heraus­nehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen und dann stürzen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Sahnefestiger und 1 EL Zucker mischen. Mit Quark verrühren. Creme auf dem Brot verstreichen. Konfitüre glatt rühren und auf der Creme verteilen.

 

Video-Tipp

 

Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved