Leichte Dill-Béchamel-Kartoffeln zu gebratenem Kabeljaufilet

Leichte Dill-Béchamel-Kartoffeln zu gebratenem Kabeljaufilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 kleine Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Mehl 
  • 250 ml  fettarme Milch 
  • 50 Qimiq 
  •     Pfeffer 
  • 100 Feldsalat 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 1 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 TL  + 1 EL Olivenöl 
  • 2   Fischfilets ohne Haut (z. B. Kabeljau) 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 1/2   unbehandelte Zitrone 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Fett in einem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Milch ablöschen, Qimiq einrühren und unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Minuten köcheln.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen. 1/2 Zwiebel fein würfeln, 1 1/2 Zwiebeln in dünne Spalten schneiden. Essig und 1 TL Wasser mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
3.
1 TL Öl darunterschlagen. Zwiebelspalten und Salat in einer Schüssel mischen. Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite 3–4 Minuten braten.
4.
Dill waschen, trocken tupfen, Fähnchen von den Stielen zupfen. 4 Fähnchen zum Garnieren beiseitelegen, Rest fein schneiden. Zitrone waschen, trocken reiben, in Spalten schneiden. Kartoffeln abgießen, mit dem Dill in die Soße geben und kurz köcheln.
5.
Salat in Schüsseln anrichten und mit Vinaigrette beträufeln. Kartoffeln nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch, Kartoffeln und Soße auf Tellern anrichten. Mit Zwiebelwürfeln bestreuen, mit Rest Dillfähnchen garnieren.
6.
Salat und Zitronenspalten dazureichen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved