Leichter Bohnentopf mit Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5
Leichter Bohnentopf mit Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 ausgelöstes Kasseler-Kotelett 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 5   schwarze Pfefferkörner 
  • 11/2 EL  Gemüsebrühe 
  • 300 Möhren 
  • 300 grüne Bohnen (z. B. Brechbohnen) 
  • 250 Wachsbohnen 
  • 500 dicke Bohnen 
  • einige Stiel(e)  Oregano 
  • einige Stiel(e)  Bohnenkraut 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  dicke weiße Bohnenkerne 
  •     Salz, weißer Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen. Zwiebeln schälen, halbieren. 1 1/4 l Wasser, Zwiebeln und Pfefferkörner aufkochen. Brühe einrühren. Kasseler zufügen und alles zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen
2.
Inzwischen Möhren putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Brech- und Wachsbohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. Dicke Bohnen enthülsen und waschen. Oregano waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen
3.
Möhren, Wachsbohnen,
4.
grüne und dicke Bohnen sowie Kräuter zum Fleisch geben. Alles weitere 20-25 Minuten garen. Weiße Bohnen abtropfen lassen und zum Schluß im Eintopf mit erhitzen
5.
Kasseler und Bohnenkraut herausnehmen. Fleisch würfeln, wieder zufügen. Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Mit Rest Oregano garnieren. Dazu: Brot od. Kartoffeln
6.
Getränk: Apfelsaft-Schorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved