Leipziger Allerlei

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 10 g   getrocknete Spitzmorcheln  
  • 1,5 kg   weißer Spargel  
  • 500 g   Möhren  
  • 1 kg   Blumenkohl  
  •     Salz  
  • 2   Eigelb  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 200 g   tiefgefrorene Erbsen  
  •     weißer Pfeffer  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Morcheln sorgfältig waschen und in lauwarmem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden. Möhren schälen und waschen. Beides in mundgerechte Stücke schneiden. Blumenkohl putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. 1,5 Liter Salzwasser aufkochenn. Spargel, Möhren und Blumenkohl darin nacheinander jeweils ca. 10 Minuten garen und herausheben. Eigelb und 4 Esslöffel Sahne verquirlen. Fett erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Mit dem Gemüsefond und übriger Sahne unter ständigem Rühren ablöschen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Verquirltes Eigelb einrühren, nicht mehr kochen lassen! Spargel, Möhren, Blumenkohl, Erbsen und Morcheln in die Soße geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Bei 12 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved