Leipziger Lerchen

Leipziger Lerchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 250 + 75 g Mehl 
  • 125 + 125 g Butter/ Margarine 
  • 125 + 50 g Zucker 
  • 1 EL  Weinbrand, 1 Prise Salz 
  •     Bittermandel-Aroma 
  • 125 + 2 EL Puderzucker 
  • 100 gemahlene Mandeln 
  •     Fett 
  • 2 EL  Aprikosen-Konfitüre 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. 250 g Mehl, 125 g Fett in Stückchen, 125 g Zucker, 2 Eigelb, Weinbrand, Salz und 1 EL kaltes Wasser verkneten. Mürbeteig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
125 g Fett und Aroma cremig rühren. Erst 125 g Puderzucker, dann 75 g Mehl und zuletzt Mandeln unterrühren. Eiweiß und 50 g Zucker steif schlagen und unterheben
3.
Teig auf wenig Mehl ausrollen. Ca. 16 Kreise (à ca. 9 cm Ø) ausstechen. Restlichen Teig verkneten, ausrollen. Daraus 32 Streifen (6 x 1/2 cm) schneiden. Den Teig in gefettete Brioche- oder Tortelettformen
4.
(7 cm Ø, 3 cm hoch) legen. Mehrmals einstechen
5.
Konfitüre erwärmen. Teigböden damit bestreichen. Je 1 EL Mandelmasse hineingeben. Je 2 Teigstreifen darauflegen. 1 Eigelb verquirlen, Küchlein damit bestreichen. Auf dem Rost im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit 2 EL Puderzucker bestäuben

Ernährungsinfo

16 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved