Lemontarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  den Mürbeteig 200 g Mehl, 3 EL Zucker
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 125 g   kalte Butter  
  •     Frischhaltefolie  
  •     ... weitere Zutaten für 6 Stück: 
  •     Fett und Mehl f. d. Formen  
  • 3–4   Limetten, 4 Eier (Gr. M) 
  • 75 g   + 6 EL Zucker  
  • 125 g   Schlagsahne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Butter in Stückchen und 6 EL eiskaltes Wasser zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann schnell mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
2.
In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
6 Tortelettformen (ca. 12 cm Ø; oder siehe Tipp Seite 109) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen. 6 Kreise (à ca. 16 cm Ø) ausschneiden. Teig in die Formen legen und den Rand andrücken.
4.
Böden einstechen.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). Limetten auspressen, 1⁄8 l Saft abmessen. Eier, 75 g Zucker, Sahne und Limettensaft verrühren.
6.
In die Tartes gießen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 30–35 Minuten backen. Törtchen nach ca. 10 Minuten Backzeit mit jeweils 1 EL Zucker bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved