Lengfischfilet mit Champignons und Broccoli

0
(0) 0 Sterne von 5
Lengfischfilet mit Champignons und Broccoli  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 4 Scheiben (à 125 g)  Lengfisch-Filet 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 200 Champignons 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 1/2 EL  Öl 
  •     Mehl 
  • 5   Eigelb 
  • 750 Broccoli 
  • 250 Butter 
  •     Muskat 
  •     einige Blättchen Zitronenmelisse 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
5 Teigscheiben nebeneinander auslegen und antauen. Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. Salzen und pfeffern. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Pilze putzen und fein hacken.
2.
Dill waschen und hacken. Öl erhitzen. Zwiebeln und Pilze darin andünsten. Dill zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Teigplatten auf wenig Mehl leicht ausrollen. Pilzfarce aufstreichen. Fisch darauflegen und im Teig einschlagen.
3.
Auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech legen. Ein Eigelb verquirlen, Päckchen bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Aus restlichem Teig Fische ausstechen, mit Eigelb bestreichen und 4 Minuten mitbacken.
4.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen zerteilen. In Salzwasser mit einem Teelöffel Butter und Muskat ca. 8 Minuten kochen. Für die Soße Butter zerlassen. Restliches Eigelb im warmen Wasserbad aufschlagen, bis es cremig ist.
5.
Butter tropfenweise unterschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zitronenmelisse waschen, hacken und unterheben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1100 kcal
  • 4620 kJ

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved