Leser-Rezept: Pflaumen-Hefe-Kuchen

Leser-Rezept: Pflaumen-Hefe-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 75 ml  Milch 
  • 1/4 Würfel  Hefe 
  • 125 Mehl 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 25 weiche Butter 
  • 1 kg  Pflaumen (oder Zwetschen) 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen und die Hefe darin lösen. Mehl und 2 Esslöffel Zucker in einer Schüssel vermengen und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe-Milch zugießen und mit etwas Mehl vom Rand zu einem dicken Vorteig verrühren. Zugedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen. Ei und Butter zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Pflaumen waschen, halbieren und Stein entfernen. Pflaumenhälften zur Hälfte einschneiden. Teig nochmals durchkneten, dann auf bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 25 cm Ø) ausrollen. Gefettete und mit Mehl ausgestreute Springform (24 cm Ø) mit dem Teig auslegen und zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Von außen nach innen dicht mit den Pflaumen fächerförmig belegen und mit 1 Esslöffel Zucker bestreuen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne
2.
1 1/4 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

10 Stücke ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved