Liebliche Vanillebusserl

Aus Kochen und Geniessen
5
(5) 5 Sterne von 5

Leise rieselt der Puderzucker auf diese süßen Mandelküsschen – und uns wird vor Glück dabei warm ums Herz …

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 100 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 100 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 200 g   Butter  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Frischhaltefolie und Backpulver  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Mandeln, Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Butter in Stückchen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Aus dem Teig ca. 30 kleine Kugeln (ca. 2,5 cm Ø) formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten goldgelb backen.
3.
Puderzucker und 1 Päckchen Vanillezucker mischen und über die warmen Kugeln stäuben. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved