Limetten-Baiser-Törtchen

Limetten-Baiser-Törtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 + etwas Mehl, Salz 
  • 1 EL  + 150 g + 100 g Zucker 
  • 100 kalte + etwas + 1 EL Butter 
  • 6   Limetten (2 unbehandelte) 
  • 60 Speisestärke, 3 Eier (Gr. M) 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 
  •     Hülsenfrüchte 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
150 g Mehl, 1 Prise Salz, 1 EL Zucker, 5-6 EL kaltes Wasser und 100 g Butter in Stücken verkneten. 30 Minuten kalt stellen
2.
Teig auf Mehl ausrollen. 6 Kreise (à 15 cm Ø) ausschneiden. 6 gefettete Tortelett-Förmchen (12 cm Ø) damit auslegen. Mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) 10-15 Minuten backen. Hülsenfrüchte und Papier entfernen, 5 Minuten weiterbacken
3.
Unbehandelte Limetten waschen, trocknen, Schale abreiben. Alle Limetten auspressen. Saft, bis auf 1 TL, mit Wasser auf 1/2 l auffüllen. Mit Limettenschale, 150 g Zucker und 1 EL Butter aufkochen. Stärke und 6 EL Wasser anrühren, Saft binden
4.
Eier trennen. Eigelb und 2 EL heiße Creme verrühren, unter die übrige Creme rühren. In die Törtchen füllen, 30 Minuten kalt stellen
5.
Eiweiß und 1 TL Limettensaft steif schlagen, 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Auf die Creme verteilen. Im Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3)
6.
5-10 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved