Limetten-Joghurt-Creme mit Mangosoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 4-5   unbehandelte Limetten  
  •     oder Zitronen  
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Zucker  
  • evtl. 5 EL   Rum  
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mango oder Aprikosen  
  • evtl. 2 TL   brauner Zucker  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine kalt einweichen. Limetten heiß waschen und trockentupfen. Von einer die Schale fein abreiben, die andere dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. 3-4 Limetten auspressen und ca. 100 ml Saft abmessen
2.
Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Eigelb, Zucker und Rum ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Joghurt, Limettensaft und geriebene Schale unterrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 4 EL Joghurt unterrühren, dann unter den übrigen Joghurt rühren. Kalt stellen, bis die Masse halbfest ist
3.
Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen, unterheben. Die Creme in 6-8 Gläser oder eine große Schüssel füllen. Mind. 4 Stunden kalt stellen
4.
Mango abtropfen lassen und, bis auf einige Scheiben, pürieren. 1 Limette in Scheiben schneiden. Creme mit braunem Zucker, Limettenstreifen-, scheiben und Soße mit Mangospalten verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved