Limetten-Taler (Italien)

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 60 g   Pinienkerne  
  • 2   Limetten  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   weiche Butter  
  • 200 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 200 g   Puderzucker  
  •     grüne Lebensmittelfarbe  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  
  • 1   kleiner Gefrierbeutel  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne mahlen. Limetten waschen, trocken reiben, mit einem Zestenreißer einige Zesten zum Verzieren abschälen, übrige Schale abreiben. Saft auspressen. Zucker, 3 Esslöffel Limettensaft, -schale, Vanillin-Zucker, Salz und Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl, Stärke, Pinienkerne und Backpulver mischen und mit den Knethaken des Handrührgerätes unter die Fettmasse kneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dünn ausrollen und Kreise (ca. 5 cm Ø) austechen, dabei Teigreste immer wieder verkneten und ausrollen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Puderzucker mit übrigem Limettensaft glatt rühren. 2 Esslöffel in einen Gefrierbeutel füllen. Rest grün einfärben. Abgekühlte Kekse mit grünem Guss überziehen und ca. 10 Minuten trocknen lassen. Vom Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und die Kekse mit weißem Guss und Limettenzesten verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved