Limetten-Tarteletts

0
(0) 0 Sterne von 5
Limetten-Tarteletts Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 125 Magerquark 
  • 125 Butter 
  • 600 Schmand 
  • 100 Zucker 
  • 3 EL  Speisestärke 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Glas (312 g)  Lemon Curd oder Zitronenmarmelade 
  • 2   Limetten 
  • 2 EL  Kokoschips 
  •     Mehl 
  •     Mehl und Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Salz, Quark und Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und 8 Kreise (á 14 cm Ø) ausstechen. 8 Tartelett-Förmchen (12 cm Ø) fetten und mit Mehl bestäuben. Förmchen mit den Teigkreisen auslegen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Schmand, Zucker, Stärke, Eigelb und Lemon Curd, bis auf 2 Esslöffel zum Bestreichen, verrühren. Limetten waschen, trocken tupfen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Schmand-Masse gleichmäßig auf die Tartelett-Förmchen verteilen und mit Limettenscheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Tarteletts aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter setzen. 2 Esslöffel Lemon Curd in einem Topf erhitzen, Tarteletts damit bestreichen und vollständig auskühlen lassen. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett rösten und auf die Tarteletts streuen
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved