Linguine mit Spargel und Gremolata

Aus LECKER 5/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Linguine mit Spargel und Gremolata Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 grüner Spargel 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 2 Scheiben  Bacon (Frühstücksspeck) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  • 175 Nudeln (z. B. Linguine) 
  •     Salz, Pfeffer, 1 TL Olivenöl 
  • 6   Kapernäpfel (oder 1 TL Kapern) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen und holzige Enden abschneiden. Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen, halbieren. Bacon klein schneiden.
2.
Für die Gremolata Knoblauch schälen, fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Beides mit Zitronenschale mischen. Nudeln in 2 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Bacon darin knusprig braten. Spargel zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Kapernäpfel und Tomaten kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Nudeln abtropfen lassen. Mit dem Spargelmix in den Topf geben und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten und mit Gremolata bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved