Linguine mit Spargel und Gremolata

0
(0) 0 Sterne von 5
Linguine mit Spargel und Gremolata Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 grüner Spargel 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 50 Frühstücksspeck 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 400 Linguine-Nudeln 
  •     Salz 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 50 Kapernäpfel 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel schräg in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Speck in Stücke schneiden. 2. Für die Gremolata Zitrone heiß waschen und 1/2 der Schale dünn abreiben. Knoblauch schälen. Petersilie waschen und die Blättchen abzupfen. Knoblauch, Zitronenschale und Petersilie sehr klein hacken
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zuerst Speck darin ca. 1 Minute braten, dann Spargel zugeben und weitere 2–3 Minuten braten. Zum Schluss Kapernäpfel und Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 1 Minute weiterbraten
3.
Nudeln abgießen und zu dem Gemüse und Speck in die Pfanne geben. Gut vermengen und auf Tellern anrichten. Zum Schluss mit Gremolata bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 78g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved