Linsen-Blumenkohl-Salat mit gedünstetem Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   rote Linsen  
  • 1 (ca. 800 g)  Kopf Blumenkohl  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 5 EL   Weißwein-Essig  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4 EL   Öl  
  • 4   Stücke Lachsfilet (à ca. 100 g) 
  • 250 ml   Apfelsaft  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1   Beet Kresse  
  •     Zitronenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen in kochendem Wasser 8–10 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Blumenkohl putzen. Röschen vom Stiel schneiden, evtl. halbieren und in kochendem Salzwasser 4–6 Minuten kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schoten klein schneiden
2.
Chili, Zwiebel, Senf und Essig verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl in dünnem Strahl darunterschlagen. Linsen und Blumenkohl mit der Vinaigrette mischen. Alles abschmecken und beiseitestellen. Lachs waschen, trocken tupfen
3.
Apfelsaft mit Zitronensaft in einer Pfanne aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filets zugeben, bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 5 Minuten dünsten. Kresse vom Beet schneiden, unter den Salat mischen. Lachs mit dem Salat anrichten. Mit Zitronenscheiben garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved