Linsen-Dhal

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Minze  
  • 300 g   griechischer Sahnejoghurt  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1   grüne Peperoni  
  • 400 g   rote Linsen  
  • 2   Gewürznelken  
  • 3   Kardamomkapseln  
  • 2 TL   Currypulver  
  • 1/2 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 150 g   getrocknete Aprikosen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Prise   Zucker  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Minze waschen, trocken tupfen. Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Joghurt mit der Minze verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt stellen. Peperoni längs halbieren, entkernen und waschen.
2.
Linsen waschen. Linsen und Peperoni in 3/4 Liter kochendes Wasser geben und 10 Minuten garen. Nelken und Kardamom im Mörser fein zerstoßen. Mit Curry, Kreuzkümmel und Zimt mischen. Aprikosen in Streifen schneiden.
3.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Aprikosen und Knoblauch darin anbraten. Gewürzmischung zugeben, kurz mitbraten, mit Brühe ablöschen.
4.
Zu den Linsen geben und ca. 5 Minuten weitergaren. Dhal mit Salz und Zucker abschmecken. Minz-Joghurt dazu servieren. Dazu schmecken dünne Fladenbrote.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2400 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved