Linsen-Eintopf mit Krakauer

0
(0) 0 Sterne von 5
Linsen-Eintopf mit Krakauer Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 300 Kartoffeln 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 5-6 Stiel(e)  frischer oder ca. 1 TL getrockneter Majoran 
  • 2 EL  Öl 
  • 250 braune Tellerlinsen 
  • 2 (300 g)  Krakauer-Würste 
  • 100 getrocknete Aprikosen 
  • 100 getrocknete rote Linsen 
  • 3 EL  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz, Pfeffer, etwas Zucker 
  • 2-3 EL  Rotwein-Essig 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, hacken. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. Majoran waschen, abzupfen
2.
Öl im Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Braune Linsen abspülen und mit 2/3 Majoran zu den Zwiebeln geben. 1 1/4 l Wasser angießen. Alles aufkochen und zunächst 25 Minuten köcheln
3.
Wurst in Scheiben schneiden. Aprikosen waschen, halbieren. Beides nach 25 Minuten mit Porree und Kartoffeln zum Eintopf geben. Weitere ca. 20 Minuten garen
4.
Rote Linsen abspülen. Linsen und Brühe nach ca. 10 Minuten in den Eintopf geben. Eintopf mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Mit Rest Majoran bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved