Linsen-Eintopf mit Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Linsen-Eintopf mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (250 g) tiefgefrorenes Lachsfilet 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr.gew.: 530 g)  Linsengemüse mit Suppengrün 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 (250 ml)  Flasche Tomate & Ricotta Sauce 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fisch bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden auftauen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Dill waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen. Rest fein hacken. Linsen abtropfen lassen. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Linsen zugeben, mit 250 ml Wasser und Sauce ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Fisch waschen und trocken tupfen, in Streifen schneiden. Lachs mit Dill bestreuen, andrücken. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Lachs unter Wenden bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten. Tomaten zur Suppe geben und 1-2 Minuten mit kochen. Suppe und Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch zur Suppe geben und sofort servieren. Mit beiseite gelegtem Dill garnieren
2.
2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved