Linsen-Eintopf mit Schinkenklößchen

Linsen-Eintopf mit Schinkenklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Kümmelbrötchen (à ca. 50 g) 
  • 80 ml  Milch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 (ca. 30 g)  dicke Scheibe Schinken 
  • 2   mittelgroße rote Zwiebeln 
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 200 g) 
  • 1 EL  Öl 
  • 200 rote Linsen 
  • 1   gestrichener EL Curry 
  • 2 TL  Gemüse-Hefebrühe (Paste; Glas, Reformhaus) 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Koriander 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kleine Würfel schneiden. Milch erwärmen und über die Brötchenwürfel gießen. Ei zufügen und zu einem Teig verrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Schinken fein würfeln und unter die Brötchenmasse rühren. Ca. 10 Minuten durchziehen lassen. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Porree putzen, waschen in kleine Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin anschwitzen. Linsen zufügen, mit Curry bestäuben und mit 1 Liter Wasser ablöschen. Gemüse-Hefebrühe einrühren und alles ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Ca. 8 Minuten vor Ende der Garzeit den Porree zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In der Zwischenzeit mit angefeuchteten Händen aus der Brötchenmasse ca. 16 kleine Klößchen formen. Salzwasser aufkochen lassen und die Klößchen darin ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Koriander waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Eintopf mit Klößchen in Suppentellern anrichten und mit Koriander bestreut servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved