Linsensalat mit gratiniertem Ziegenkäse

Linsensalat mit gratiniertem Ziegenkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (425 ml) braune Linsen 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1/2 TL  Senf 
  • 10 tiefgefrorene Petersilie 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 1 (180 g)  Rolle Ziegen-Weichkäse (45 % Fett i. Tr.) 
  • 3 EL  Honig 
  •     Backpapier 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in schräge ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden. Für die Vinaigrette Zitronensaft, Senf und Petersilie verrühren. Olivenöl nach und nach unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Linsen, Tomaten, Lauchzwiebeln und Vinaigrette mischen. Durchziehen lassen
2.
Rosmarin waschen, trocken schütteln. Nadeln von den Stielen streifen und, bis auf einige Nadeln zum Garnieren, fein hacken. Ziegenkäse in 12 Scheiben schneiden. Ziegenkäsetaler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Honig beträufeln. Mit Rosmarin bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 4 Minuten backen. Linsensalat auf 4 Tellern anrichten. Je 3 Ziegenkäsetaler darauf verteilen. Taler mit Rosmarin garnieren. Dazu schmeckt geröstetes Fladenbrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved