Linsensalat mit Stremellachs

5
(3) 5 Sterne von 5
Linsensalat mit Stremellachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Möhre 
  • 7 EL  Olivenöl 
  • 150 Pardina-Linsen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 1 Prise  gemahlener Koriander 
  • 150 Stremellachs 
  • 2   kleine Beete Kresse (z. B. Daikonkresse oder Shisokresse) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Möhre schälen und fein würfeln. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Möhre anschwitzen. Linsen zufügen, mit 450 ml Wasser ablöschen, aufkochen und zugedeckt 20–25 Minuten garen. Von der Herdplatte nehmen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen
2.
Zitrone gründlich waschen, trocken reiben, Schale als Julienne abziehen, Zitrone halbieren und Saft auspressen. Zitronensaft und -schale unter die Linsen mengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Abkühlen lassen
3.
Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Koriander, Salz, Pfeffer, Zucker und gemahlenen Koriander mischen. 4 EL Öl untermengen. Lachs von der Haut lösen, vorsichtig zerzupfen
4.
Lachs unter die Linsen mengen. Auf einem großen Teller anrichten. Kresse vom Beet schneiden und darüber streuen. Koriander in Öl in einem kleinen Schälchen dazureichen
5.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved