Linsensalat mit Stremellachs und Koriandersalsa

Linsensalat mit Stremellachs und Koriandersalsa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Möhre 
  • 8 EL  gutes Olivenöl 
  • 150 Pardinalinsen 
  • 1 Bund  Koriander 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  •     gemahlener Koriander 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 150 Stremellachs 
  • 2   kleine Beete Kresse (z. B. Daikon- und Shisokresse) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhre schälen, waschen und sehr fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Möhre darin an­dünsten. Pardinalinsen zugeben, 450 ml Wasser angießen und aufkochen.
2.
Zugedeckt ca. 25 Minuten köcheln.
3.
Für die Salsa Koriander waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Mit 7 EL Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und 1 Prise gemahlenem Koriander abschmecken.
4.
Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abziehen. Zitrone halbieren und auspressen. Linsen vom Herd nehmen. Zitronensaft und -schale unterrühren.
5.
Kräftig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Abkühlen lassen.
6.
Lachs von der Haut lösen, vorsichtig zerzupfen und unter die Linsen heben. Anrichten. Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen. Koriander­salsa dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 17g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved