Linsensuppe süß-sauer

3.7
(10) 3.7 Sterne von 5
Linsensuppe süß-sauer Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   geräucherter durchwachsener Speck oder Schinkenspeck  
  • 250 g   Tellerlinsen  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 500 g   festkochende Kartoffeln  
  • 4 (á 80 g)  Wiener Würstchen  
  • 1 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 EL   Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Speck und Linsen waschen. Speck und Linsen in einen Topf geben und mit 1 1/2 Liter Wasser aufkochen. Suppengrün putzen, waschen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, grob würfeln und waschen.
2.
Alles zu den Linsen geben und 30-45 Minuten kochen (je nachdem, wie weich man die Linsen haben möchte). Speck herausnehmen. Schwarte entfernen und den Speck fein würfeln. Würstchen in Scheiben schneiden.
3.
Speckwürfel und Würstchen in die Suppe geben. Essig und Zucker zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe in Schalen anrichten und eventuell mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved