Linzer-Schoko-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 250 g   Mehl  
  • 300 g   Puderzucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 g   kalte Butter  
  • 400 g   Edelbitter-Schokolade (mind. 70 % Kakaoanteil) 
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 1   Eigelb  
  • 30 g   Mandelkerne  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  
  •     Hülsenfrüchte zum Blindbacken 
  •     Öl zum Bestreichen 
  •     Alufolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Marzipan grob raspeln. Mit Mehl, 200 g Puderzucker, 1 Ei und Butter in Stücken zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Tarteform (26 cm Ø) fetten. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen und Form damit auslegen. Überstehende Teigränder abschneiden. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backpapier auf den Boden legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten bedecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten blindbacken. Schokolade auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Sahne, 50 g Puderzucker und 2 Eier unterrühren. Backpapier und Hülsenfrüchte vom Boden nehmen. Schokoladenmasse daraufgeben und glatt verstreichen. Restlichen Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, in Streifen schneiden. Teigstreifen gitterförmig auf den Kuchen legen. Eigelb verquirlen, Streifen damit vorsichtig bestreichen. Backofentemperatur reduzieren (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2). Tarte ca. 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 50 g Puderzucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren. Mandeln darin wenden, auf geölter Alufolie erstarren lassen. Tarte damit verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved