Linzertorte-Rezept: Aprikosentarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Mehl  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Packung   Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   weiche Butter, plus etwas Butter zum Einfetten 
  • 2 Stück(e)   Eigelbe  
  • 2   Teelöffel Wasser  
  • 1 Glas   Aprikosen-Konfitüre  

Zubereitung

80 Minuten
1.
Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Rührschüssel geben. Butter stückweise untermischen. Eigelbe und Wasser verrühren und schnell mit der Mehlmischung zu einem glatten Teig kneten. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Eine Tarteform (24 cm Durchmesser) leicht einfetten. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
3.
Teig zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie ausrollen, danach in die Tarteform geben. Überschüssigen Teig abschneiden. Aprikosen-Konfitüre in der Form verteilen. Tarte nach Belieben mit den Teigresten dekorieren.
4.
Auf der untersten Schiene bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) für 30 Minuten backen. Abkühlen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved