Löwenzahn-Nudelsalat mit gebratenen Pilzen

Aus kochen & genießen 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Nudeln (z. B. Orecchiette)  
  •     Salz  
  • 250 g   kleine Champignons  
  • 50 g   Frühstücksspeck (Bacon) 
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Weißweinessig  
  • 1 EL   Öl  
  • 25 g   Brennnesseln*  
  • 2 EL   leichte Salatcreme  
  • 75 g   Vollmilchjoghurt  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 75 g   Löwenzahn*  
  • 30 g   Parmesan (Stück) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Pilze putzen, waschen und halbieren. Speck in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett knusprig bra­ten. Auf Küchenpapier abtropfen las­sen. Pilze im heißen Speckfett ca. 6 Minuten braten, bis die gesamte Flüssigkeit ver­dampft ist.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Nudeln abgießen, abschrecken und ­abtropfen lassen. 2 EL Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunterschlagen. Mit den heißen Nudeln mischen.
4.
Brennnesseln mit Hand­schuhen waschen, abzup­fen und mit Salatcreme pürie­ren. Mit Jo­ghurt und 1 EL Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer ab­schmecken. Tomaten waschen und hal­bie­ren. Zwiebel schälen und in Streifen schnei­den.
5.
Alles mit den Nudeln mischen.
6.
Löwen­zahn putzen, waschen, trocken schütteln und kleiner zupfen. Speck in kleine Stücke brechen. Beides unter den Salat heben. Parmesan in Späne hobeln und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved