Longdrinkgläser

Das richtige Glas für Gin Tonic und Co.

Was genau ist ein Longdrinkglas und wie unterscheidet es sich von anderen Gläsern? Hier gibt es Tipps zur Nutzung und die Bestseller von Amazon.

Longdrinkgläser: Das richtige Glas für Gin Tonic und Co.
Die schönsten Longdrinkgläser, Foto: PR

Longdrinkgläser sind große, oft schmale, zylindrisch geformte Gläser mit einem stabilen, dicken Boden. Deshalb werden sie auch zur Kategorie der sogenannten Tumbler gezählt. Longdrinkgläser können schlicht und schnörkellos sein oder auch üppig verziert und pompös geschliffen.

 

Longdrinkgläser: Die besten Angebote

Wie so ein Longdrinkglas genau aussieht, kannst du dir hier anschauen. Wir haben vier Angebote von Amazon rausgesucht, die bei den Kunden besonders gut angekommen sind – und die verschiedenen Designs der Gläser zeigen.

Spiegelau & Nachtmann: Vierteiliges Longdrinkglas-Set „Noblesse“

  • Set aus vier Longdrinkgläsern
  • Material: Kristallglas
  • Füllmenge: 375 Milliliter
  • Höhe: 14,8 Zentimeter, Durchmesser: 77 Millimeter
  • Gewicht: 2,281 Kilo
  • Hohe Standfestigkeit dank Gewicht
  • Kristallglas in Schliff-Design mit diamantartiger Detaillierung
  • feiner Rand
  • spülmaschinengeeignet, keine Beeinträchtigung der Glasqualität nach zahlreichen Spülgängen
  • bruchsicher

Der Bestseller Nummer 1 unter den Longdrinkgläsern kommt auf Amazon von Gläserspezialist Spiegelau & Nachtmann. Das Set besteht aus vier schweren, reich verzierten Gläsern aus Kristallglas. Die Amazon-Kunden kaufen es in Scharen und sind sehr begeistert: 1.026 haben das Longdrinkgläser-Set mit 4,8 von fünf Sternen bewertet. Einige freuen sich über die lange Haltbarkeit und das schicke Design.

Bormioli Rocco: Sorgente Longdrinkglas im sechsteiligen Set

  • Set besteht aus sechs Longdrinkgläsern
  • Durchmesser: 72 Millimeter, Höhe: 152 Millimeter
  • Gewicht: 374 Gramm
  • maximale Füllmenge: 450 Milliliter
  • für Longdrinks, Cocktails und kalte Getränke
  • spülmaschinengeeignet

Amazons erste Wahl unter den Longdrinkgläsern fällt auf das sechsteilige Set von Bormioli Rocco. Die Longdrinkgläser des italienischen Herstellers zeichnen sich besonders durch ihre individuelle, ergonomische Form und ihren verstärkten Boden aus. Den Amazon-Kunden gefällt der Liebling der Onlineplattform ebenfalls. 105 von ihnen haben das Gläser-Set mit 4,8 von fünf Sternen bewertet.

WMF: Simple Longdrinkgläser im Sechser-Set

  • Set enthält sechs Longdrinkgläser
  • Volumen: 350 Milliliter
  • Höhe: 15 Zentimeter
  • Gewicht: 2,19 Kilo
  • Material: hochwertiges Kristallglas: Aquadurit für dauerhaften Glanz ohne Eintrübung
  • spülmaschinengeeignet, kratzbeständig, bruchsicher
  • geeignet für Kaltgetränke, Säfte, Cocktails
  • Herstellergarantie: Zwei Jahre kostenloser Ersatz bei Eintrübung

Sehr viel unprätentiöser geht es im Longdrinkgläser-Set von Haushaltsprofi WMF zu. Die sechs Gläser kommen vollkommen ohne Schnörkel aus. Glatte Oberflächen und ein breiter Boden zeichnen die Longdrinkgläser von WMF aus. Einige Kunden bevorzugen die schlichte Variante vor den pompös geschliffenen und geformten, 57 von ihnen bewerteten das Set mit vier von fünf Sternen. Punktabzüge gab es unter anderem für geringere Haltbarkeit und unebene Böden.

Spiegelau & Nachtmann: Vierteiliges Longdrinkglas-Set Bossa Nova

  • vierteiliges Longdrinkgläser-Set „Bossa Nova“
  • Material: Kristallglas
  • Füllmenge: 395 Milliliter
  • Höhe: 15 Zentimeter, Durchmesser: 81 Millimeter, Gewicht: 2,359 Kilo
  • Kristallglas in Schliff-Design
  • spülmaschinengeeignet, keine Beeinträchtigung der Glasqualität nach zahlreichen Spülgängen
  • bruchsicher

Ein so elegantes wie andersartiges Longdrinkglas-Set kommt einmal mehr aus dem Hause Spiegelau & Nachtmann. Das Unternehmen zeigt diese vier Longdrinkgläser mit einem eleganten Schliffdesign. Das Set trägt den Namen „Bossa Nova“. 161 Kunden sind begeistert von den Longdrinkgläsern und bewerten sie mit 4,6 von fünf Sternen. Kritik gibt es, weil die Gläser anscheinend schnell kaputt gehen und teilweise nicht allzu gut verarbeitet sind.

 

Was ist ein Longdrink?

Longdrinks gehören zur Kategorie der Cocktails, sind aber oft einfacher in der Herstellung: Klassische Longdrinks bestehen meistens nur aus zwei, manchmal drei Zutaten: einer Spirituose und einem Filler, also einem alkoholischen Getränk und einem unalkoholischen wie etwa Saft oder Soda.

Klassische Longdrinks sind zum Beispiel:

  • Gin Tonic
  • Wodka Lemon
  • Whiskey Cola
  • Screwdriver (Wodka-O)
  • Scotch and Soda
 

Longdrink: Ein Rezept

Einer der absoluten Klassiker unter den Longdrinks ist der köstliche Gin Tonic. Wie der genau gemacht wird? Ganz einfach.

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 40 Milliliter Gin
  • 200 Milliliter Tonic Water
  • Eiswürfel
  • Minze

Zubereitung:

Zuerst wäschst du die Gurke und ziehst mit einem Zestenreißer einen langen schmalen Streifen der Schale ab. Anschließend gibst du den Gin in dein Longdrinkglas, gibst die Gurkenschale hinein und füllst Eiswürfeln in das Glas. Als vorletzten Schritt füllst du das Longdrinkglas mit Tonic Water auf. Jetzt nur noch mit der Minze garnieren. Fertig ist dein Gin Tonic.

Du wünscht dir das Ganze noch einfacher? Dann lass die Gurke und die Minze einfach weg.

Dieses Gin-Tonic-Rezept sowie zahlreiche weitere Rezepte für köstliche Longdrinks findest du auf Lecker.de.

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved