Loukoumudas (Honigkugeln)

0
(0) 0 Sterne von 5
Loukoumudas (Honigkugeln) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/8 Milch 
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe 
  • 250 Mehl 
  • 40 Zucker 
  • 2   Eigelb 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 500 weißes Speisefett zum Frittieren 
  • 100 Honig 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erhitzen. Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefemilch und 1 Teelöffel Zucker hineingeben und mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren.
2.
An einem warmen Ort zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. Restlichen Zucker, Eigelb und weiches Fett zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Speisefett in einem Topf erhitzen.
3.
Mit Esslöffeln Kugeln vom Teig abstechen und im heißen Fett goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, noch heiß im Honig wenden und warm servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved