Low Carb-Suppe - die besten Rezepte

Leichte Gerichte zum Löffeln: Unsere vielfältigen Rezepte für Low Carb-Suppe überzeugen mit Geschmack und höchstens 15 g Kohlenhydraten pro Portion. Tolle Ideen für jeden Tag!

 

Low Carb-Genuss für jeden Tag

Ob mittags oder zum Abendessen - eine heiße Low Carb-Suppe schmeckt immer. Sie ist einfach in der Zubereitung, macht satt und liegt dabei nicht schwer im Magen. Eine Low Carb-Suppe kannst du zudem prima vorbereiten und am nächsten Tag im Büro genießen, und das ganz ohne das berühmt-berüchtigte Suppenkoma.

 

Die Zutaten für eine gute Low Carb-Suppe

Die ideale Basis für eine Low Carb-Suppe ist Gemüse. Zucchini, Spinat, Brokkoli, Pilze, Sellerie, Paprika und Co. sind kalorienarm und verfügen über gesunde Inhaltsstoffe. Der Ballaststoffanteil sorgt für langanhaltende Sättigung. In geringen Mengen können auch Kohlenhydrat-Lieferanten wie Kartoffeln oder Süßkartoffeln in einer Low Carb-Suppe verarbeitet werden.

Zum Garen verwendet man am besten Gemüsebrühe - instant oder selbst gemacht auf der Basis von Suppengrün. Mit Gewürzen und frischen Kräutern wird die Low Carb-Suppe anschließend köstlich abgeschmeckt. Wer seine Suppe cremig mag, püriert sie fein und kann so auf die Zugabe von Sahne oder Schmand verzichten.

Als Suppeneinlage eignen sich im Rahmen der Low Carb-Ernährung Fleisch oder Fisch. Vegetarier greifen zu Tofu. Einen Überblick über geeignete Low Carb-Lebensmittel findest du hier:

 

Video-Tipp

 

 

Mehr zum Thema Low Carb

Kategorie & Tags

LECKER Magazin

Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Frühling
Im Sommer
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved