Lustige Meerestiere

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Mehl  
  • 1   Msp Backpulver  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 125 g   Butter  
  •     Zitronenschale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 g   Puderzucker  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     einige Tröpfchen blaue und grüne Lebensmittelfarbe  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  
  • 3   Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine Rührschüssel mischen. Weiche Butter in Flöckchen, Zitronenschale und Ei darauf verteilen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Mit diversen Ausstechern lustige Meerestiere ausstechen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Puderzucker, Eiweiß und Zitronensaft glatt rühren. Glasur dritteln, einen Teil davon mit einigen Tröpfchen blauer und einen Teil mit einige Tröpfchen grüner Lebensmittelfarbe färben. Glasuren in die Spritzbeutel füllen, jeweils eine kleine Ecke abschneiden und die Tiere damit verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved