Lyoner Wursttorte

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Packung   (300 g) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 250 g   Zwiebeln  
  • 400 g   Tomaten  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 150 g   Frühstücksspeck, in Scheiben  
  • 250 g   Emmentaler-Käse  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   ungebrühte Bratwurst  
  • 250 g   Lyoner Fleischwurst, in dünnen Scheiben  
  • 1   Eigelb  
  • 1 TL   Kümmel  
  •     Fett für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Teigplatten nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Tomaten putzen, waschen und ebenfalls würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken.
2.
Speckscheiben in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 100 g Käse fein reiben. Mit Eiern, Sahne und gehackter Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Restlichen Käse in Scheiben schneiden.
4.
Teigplatten übereinanderlegen und zu einem Kreis (ca. 42 cm Ø) ausrollen. In eine gefettete Springform (24 cm Ø) legen, Rand dabei überstehen lassen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
5.
Wurstmasse aus der Haut drücken und auf den Boden streichen.
6.
Zwiebeln, Käse, Tomaten, Wurst und Speck im Wechsel auf den Boden schichten, dazwischen Eiersahne gießen und mit Speck abschließen. Überstehenden Teigrand umklappen, mit Eigelb bestreichen und mit Kümmel bestreuen.
7.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: siehe Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden goldbraun backen. Eventuell ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit mit Folie bedecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved