Macadamia-Florentiner

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 EL   laktosefreie Butter  
  • 125 g   laktosefreie Schlagsahne  
  • 50 g   Zucker  
  • 50 g   Ahornsirup  
  • 50 g   getrocknete Cranberrys  
  • 75 g   Macadamia-Nusskerne  
  • 75 g   Mandelblättchen  
  • 2 EL   Mehl  
  • je 50 g   laktosefreie Schokolade  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter, Sahne, Zucker und Sirup in einem Topf unter Rühren aufkochen. und Macadamia hacken. Mandelblättchen, Macadamia und Cranberrys zum Fett-Zucker-Gemisch geben und ca. 2 Minuten bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln. Mehl einrühren. Ca. 15 Minuten ruhen lassen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel die Florentinermasse als Häufchen in großem Abstand auf die Bleche verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8–10 Minuten backen. Florentiner vorsichtig vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Kuvertüre hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Unterseite und Ränder der Plätzchen damit einstreichen. Trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved