Maccaroni-Auflauf

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Maccaroni (Nudeln)  
  • 250 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 150 g   Baguette Salami (in hauchdünnen Scheiben) 
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 250 ml   Milch  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  •     Pfeffer  
  • 75 g   Goudakäse  
  •     Fett für die Form 
  •     Rosmarin und Baguette-Salami zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen. Nudeln, Salami und Broccoli in eine gefettete Kastenform schichten. Eier, Sahne, Milch, Senf, Salz und Pfeffer verrühren und über den Auflauf gießen. Gouda reiben und den Auflauf gleichmäßig damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten goldbraun backen. 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form stürzen, in 8 Stücke schneiden und sofort servieren. Mit Rosmarin und Baguette-Salami garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved