Maccheroni al feretto alla Vongole

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Maccheroni al ferretto (oder andere Nudelsorte)  
  • 350 g   Tomaten aus der Dose (geschält)  
  • 250 g   Venusmuscheln aus der Dose  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 2   Knoblauchzehen, gehackt  
  • 1   Zwiebel, kleinwürfelig geschnitten  
  • 125 ml   Weißwein  
  • 1/2 EL   Petersilie, gehackt  
  • 1/2 EL   Oregano, gehackt  
  •     Saft ½ Zitrone 
  • 1 TL   Zucker  
  •     Salz und Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reichlich gesalzenes Wasser (1 Liter pro 100 g Nudeln) zum Kochen bringen. Die Nudeln hineingeben und die für ihre Sorte angegebene Zeit kochen lassen.
2.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch kurz andünsten, dann die Muscheln (mit dem Sud) dazugeben, kurz anbraten, mit Weißwein ablöschen. Passierte Tomaten hinzufügen und die Sauce10 Min. auf niedrigerer Stufe köcheln lassen.
3.
Die Sauce mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, gehakte Kräuter untermischen.
4.
Die Nudeln abgießen, mit der Sauce vermengen und auf den Tellern anrichten. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved