Madeleines

0
(0) 0 Sterne von 5
Madeleines Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 Zartbitter-Schokolade 
  • 80 Butter oder Margarine 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 125 Puderzucker 
  • 4 EL  Honig 
  • 175 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade grob hacken. Fett und Schokolade in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und mindestens lauwarm abkühlen lassen
2.
Eier trennen. Eigelbe und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes hell cremig aufschlagen. Schoko-Butter und Honig unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 25 g Puderzucker einrieseln lassen. Eischnee unter den Teig heben
3.
Mulden eines Madelein-Bleches fetten und mehlieren. Teig in die Mulden geben und leicht flach streichen. Madeleines im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen
4.
Blech aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen und die Madeleines aus den Mulden lösen. Madeleines auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved