Mafaldine in Pilzcreme mit Baconchips

Aus LECKER 3/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz und Pfeffer  
  • 100 g   Bacon (Frühstücksspeck) 
  • 300 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 g   Bandnudeln (z.B. Mafaldine) 
  • 1 EL   Öl  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 200 g   Crème fraîche  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Bacon in grobe Stücke schneiden. Pilze putzen, evtl. waschen und halbieren oder in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen.
3.
Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Bacon darin knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pilze im heißen Baconfett goldbraun anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und mitbraten.
4.
Mit Wein und 1/8 l Wasser ablöschen. Aufkochen und Crème fraîche einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden und in die Soße rühren. Nudeln abtropfen lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln mit der Soße mischen. Bacon darüberbröckeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved