Mailänder Panettone

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   und 1 EL Butter  
  • 250 ml   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 3 gehäufte EL   Zucker  
  • 500 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Mandelkerne  
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
100 g Butter schmelzen, Milch zugießen, lauwarm abkühlen lassen. Hefe zerbröckeln, mit 1 Esslöffel Zucker flüssig rühren. Mehl, Salz, Eier und 1 Esslöffel Zucker in eine Schüssel geben. Milchmischung und Hefe zugeben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Mandeln und Schokolade grob hacken, unter den Teig kneten. Panettoneform (18 cm Ø; ca. 1,5 Liter inhalt) oder Springform mit Rohrbodeneinsatz (24 cm Ø) fetten. Teig in die Form füllen. Zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. 1 Esslöffel Butter in Flöckchen und 1 Esslöffel Zucker auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °/ Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten goldbraun backen. Nach ca. 30 Minuten Backzeit eventuell abdecken. Auf einem Kuchengitter in der Form ca. 2 Stunden auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 3 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved