Mailändereintopf auf westfälisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Mailändereintopf auf westfälisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Mettenden (ca. 320 g) 
  • 4   Zwiebeln 
  • 2   rote und gelbe Paprikaschoten 
  • 6   Tomaten 
  • 1 EL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 175 Mini Farfalle Nudeln 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 4 EL  Ketchup 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Wurst in Scheiben schneiden. In einem Topf ohne Fett ca. 10 Minuten unter Wenden auslassen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Paprika vierteln, putzen, waschen und würfeln. Tomaten waschen, putzen und würfeln. Zwiebeln nach ca. 6 Minuten zu den Würstchen geben und glasig andünsten
2.
Mit 1 1/4 Liter Wasser ablöschen. Brühe darin auflösen und aufkochen. Nudeln, Paprika und Tomaten dazugeben und ca. 10 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, hacken und zum Eintopf geben. Eintopf mit Ketchup, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Dazu schmeckt saure Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved