Mais-Cornflakesplätzchen auf Tomatenragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 180 g   Cornflakes  
  • 180 ml   Milch  
  • 150 g   Mais (Dose) 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Mehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 4 EL   Öl  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4   Tomaten  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 EL   Weißwein-Essig  
  • 5   Halme Schnittlauch  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Cornflakes mit Milch übergießen und ca. 5 Minuten darin einweichen. Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Eier trennen. Eigelbe und Mais in einer Schüssel mischen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Eischnee und Mehl unter die Maismasse heben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen vorsichtig 12 Plätzchen formen
2.
Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Plätzchen darin portionsweise unter Wenden 3–4 Minuten anbraten. Herausnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 5 Minuten fertig garen
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Lauchzwiebelweiß und Knoblauch ca. 2 Minuten darin andünsten. Tomaten dazugeben und 3–4 Minuten darin mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in schräge Stücke schneiden. Je 3 Plätzchen und Tomatenragout auf Tellern anrichten. Mit Lauchzwiebelgrün und Schnittlauch bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved